1/3  
assignment Bewertungen lesen (0)
chat Bewertung erstellen
mood_bad
  • Keine Bewertungen vorhanden
  • Shortcode
    Keine Rechtstipps vorhanden.

    Impressum

    Angaben nach § 5 Telemediengesetz:
    Brückner, Lange, Unger, Dr. Berger Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB, Notare

    RAe Harald Brückner (Notar a.D.) (bis 07/22), Franz Lange, Detlef Unger (Notar), Dr. Martin Berger (Notar), Jörg Gottschlich (Notar), Martina Kleine, Dr. Thorsten Arnemann, Christian Lange und Katrin Holthoff

    Kollegienwall 26
    49074 Osnabrück

    Tel.: 0541-35840 0
    Fax: 0541-35840 48

    info@brueckner-lange.de

    Verantwortlich nach § 55 Abs. 2 RStV:
    Verantwortlich für die Inhalte dieser Seiten: Rechtsanwalt Dr. Martin Berger und Christian Lange

    USt.-ID: DE 117666115

    Partnerschaftsregister AG Hannover PR 201460

    Zuständige Rechtsanwaltskammer für alle Anwälte der Kanzlei:
    Rechtsanwaltskammer Oldenburg, Staugraben 5, 26122 Oldenburg

    Zuständige Notarkammer für Herrn Notar Jörg Gottschlich, Herrn Notar Detlef Unger und Herrn Notar Dr. Martin Berger:
    Notarkammer Oldenburg, Staugraben 5, 26122 Oldenburg

    Berufsrechtliche Regelungen

    Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO),
    Berufsordnung (BORA),
    soweit Fachanwaltstitel genannt werden: Fachanwaltsordnung (FAO),
    Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG),
    Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft (CCBE),
    Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG) v. 9. 3. 2000 (BGBl. I S. 182)
    Law Implementing the Directives of the European Community pertaining to the professional law regulating the legal profession,
    Anordnung der Bundesrechtsanwaltskammer nach § 14 Abs. 4 Satz 2 GwG (nebst Erläuterungen)
    Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) in der Rubrik „Berufsrecht“ auf Deutsch und Englisch eingesehen und abgerufen werden.

    Notarkanzlei

    Bundesnotarordnung vom 24.02.1961 (BGBl. I, S. 98) (BNotO)
    Dienstordnung für Notarinnen und Notare (DONot)
    Beurkundungsgesetz vom 28.08.1969 (BGBl. I S. 1513) (BeurkG)
    Gesetz über Kosten der freiwilligen Gerichtsbarkeit für Gerichte und Notare (Gerichts- und Notarkostengesetz - GNotKG). Zuletzt geändert durch Artikel 22 des Gesetzes zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten vom 10. Oktober 2013 (BGBI, S. 3786)
    Die berufsrechtlichen Vorschriften sind abrufbar auf dem Informationsportal der Bundesnotarkammer unter https://www.notar.de/der-notar/berufsrecht
    Zuständige Aufsichtsbehörde der Notare:
    Der Präsident des Landgerichts Osnabrück
    Neumarkt 2,
    49074 Osnabrück

    Die berufliche Bezeichnung Notar /Notarin wurde verliehen in der Bundesrepublik Deutschland (Niedersachsen).

    Berufshaftpflichtversicherung
    Allianz Versicherungs-Aktiengesellschaft
    Großer Burstah 3
    20457 Hamburg
    Europaweiter Geltungsbereich

    Außergerichtliche Streitschlichtung:
    Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Oldenburg (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de), EMail: schlichtungsstelle@brak.de.

    Die Webseiten der Sozietät Brückner pp. bieten Ihnen viele regelmäßig aktualisierte Informationen. Die Angaben und Informationen wurden sorgfältig zusammengestellt, sie dienen jedoch lediglich als Überblick und ersetzen keine Einzelfallberatung.

    Eine Garantie für die auf diesen Webseiten enthaltenen Informationen kann nicht übernommen werden. Die Haftung für die Aktualität, Vollständigkeit oder Qualität wird hiermit ausgeschlossen. Alle Angebote sind unverbindlich. Der Betreiber behält es sich vor, jederzeit ohne vorherige Ankündigung das Angebot zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung einzustellen. Es wird keinerlei Verantwortung für Maßnahmen übernommen, die auf der Grundlage der Informationen dieser Webseite eingeleitet werden.

    Die unerlaubte Verwendung einzelner Inhalte ist untersagt. Dies gilt ebenso für die unerlaubte Einbindung einzelner Inhalte oder kompletter Webseiten auf Webseiten anderer Betreiber.