Sie denken an Scheidung?

Ihren Scheidungsanwalt in Essen finden

  • Spezialisierte Scheidungsanwälte in Essen finden
  • Erstberatung zum Fixpreis
  • Schnelle rechtliche Hilfe
So einfach finden Sie Ihren Anwalt für Scheidung in Essen
1. Scheidungsanwälte in unserem Verzeichnis suchen
2. Passenden Rechtsanwalt in Essen auswählen
3. Dem Anwalt Ihr Rechtsproblem schildern & beauftragen
Rechtsanwalt für Scheidungsrecht tipp auf Handy
Sie suchen einen guten Scheidungsanwalt in Essen?
Spezialisierte Rechtsanwälte in Essen unterstützen Sie bei Ihrer Scheidung

Familienrechtsinfo.de erleichtert ihnen die Suche nach einem passenden Anwalt für Ihre Scheidung in Essen. Hier finden Sie schnell & bequem spezialisierte & geprüfte Rechtsanwälte mit Schwerpunkt Scheidungsrecht für Ihre Ehescheidung. 

Familienrechtsinfo.de arbeitet ausschließlich mit qualitätsgeprüften Anwälten in Essen zusammen, um Ihre Scheidung schnellstmöglich & kompetent zu vollziehen sowie Ihre Rechte durchzusetzen.

Warum einen Scheidungsexperten in Essen bei Familienrechtsinfo.de beauftragen?

Geprüfte & spezialisierte Scheidungsanwälte
Familienrechtsinfo.de arbeitet nur mit spezialisierten & geprüften Anwälten in Essen mit Schwerpunkt Scheidungsrecht zusammen
Erstberatungstermin beim Anwalt zum Fixpreis
Unsere Partneranwälte bieten in der Regel immer ein Erstberatungsgespräch per Telefon, E-Mail, Videokonferenz oder vor Ort zum Fixpreis an
Schnelle Antwort auf Ihr Rechtsanliegen
Unsere Anwälte kontaktieren Sie innerhalb weniger Stunden per Telefon oder E-Mail um mit Ihnen Ihr Anliegen zu besprechen
Hohe Sicherheit
Familienrechtsinfo.de achtet auf besonders hohe Sicherheit mit Servern in der EU
Familienrechtsberatung beim Anwalt

Bei folgenden Anliegen oder Fragen unterstützen Sie unsere Scheidungs-Rechtsexperten in Essen

  • Wie reiche ich die Scheidung ein?
  • Wie hoch sind die Kosten einer Scheidung?
  • Einvernehmliche oder strittige Scheidung?
  • Was sind die wichtigsten Schritte bei einer Ehescheidung?
  • Wann erhalte ich Ehegattenunterhalt?
  • Wann sollte ich mich trennen?
  • Wie hoch sind die Kosten eines Scheidungsanwalts?
  • Wie hoch ist der Unterhalt bei einer einvernehmlichen Scheidung?
  • Alimente Rechner – Wie berechne ich meine Alimente?
  • Wer bekommt das Haus bei einer Scheidung?
  • Welche Scheidungsgründe gibt es?
  • Wie finde ich einen guten Scheidungsanwalt?

Bewertungen von Mandanten

Mit unseren spezialisierten & erfahrenen Scheidungsanwälten kommen Sie zu Ihrem Recht!

So finden Sie den richtigen Scheidungs-anwalt in Essen finden

Sobald ein Ehepaar endgültig beschlossen hat, die Scheidung einzureichen, benötigen sie einen guten Scheidungsanwalt in Essen. Doch welcher Fachanwalt für Scheidungen ist der Richtige und worauf sollte man unbedingt achten? Sind sich die Ehegatten einig, dann können sie gemeinsam einen Scheidungsanwalt in Essen beauftragen, um Kosten für die Scheidung zu sparen.

Die einvernehmliche Scheidung ist nicht nur die kostengünstigste Variante, sondern auch die schnellste Möglichkeit, sich scheiden zu lassen. Läuft es aber auf eine strittige Scheidung hinaus, wünscht sich meist jeder Ehegatte einen eigenen Rechtsanwalt für Scheidungen in Essen für die Interessensvertretung. Was letztendlich für Ihren individuellen Einzelfall notwendig ist, können Sie in einem Erstgespräch mit einem Experten für Scheidungsrecht besprechen.

Anwälte in Essen helfen bei Ihrer Scheidung

Ihre Scheidung ist nur eine Frage der Zeit? Ihnen ist bewusst, dass Ihre Ehe unausweichlich zur Trennung führen wird? Dann ist es ratsam einen Rechtsanwalt für Familienrecht in Essen zu engagieren – sei es für eine strittige oder einvernehmliche Scheidung. Ein guter Scheidungsanwalt in Essen kümmert sich um all Ihre Belange während und nach der Scheidung und berät Sie ausführlich zu allen Fragen rund um die Themen Sorgerecht, Kindesunterhalt, nachehelicher Unterhalt, Versorgungsausgleich, Gütertrennung, Zugewinnausgleich und Umgangsrecht. Beauftragen Sie daher einen guten Scheidungsanwalt in Essen, um sich rechtzeitig zu informieren. Eine kompetente Rechtsberatung im Familienrecht in Essen sorgt für zahlreiche Vorteilen.

In Deutschland benötigt man nicht nur für die Durchsetzung von strittigen Scheidungen einen Anwalt für Familienrecht in Essen, sondern auch bei einer einvernehmlichen Scheidung muss der Scheidungsantrag von einem Familienrechtsanwalt in Essen gestellt werden. Wer demzufolge in Deutschland die Scheidung einreichen möchte, benötigt zwangsläufig einen Anwalt für Familienrecht in Essen.

Einen guten Scheidungsanwalt in Essen kann man für verschiedene Konfliktsituationen beauftragen – sei es bei Sorgerechtsstreitigkeiten, Bevorteilung, Beleidigungen, Kränkungen oder physischer Gewalt. Ebenso kann die Verweigerung auf Kontakt mit den gemeinsamen Kindern ein wichtiger Grund dafür sein, einen Anwalt für Familienrecht in Essen einzuschalten.

Ferner sind Unterhaltszahlungen ein häufiger Streitgrund zwischen Ehegatten. Ein Rechtsanwalt für Familienrecht in Essen ist auch diesbezüglich der richtige Ansprechpartner, um die Angelegenheit auf Basis der rechtlichen Grundlagen zu regeln. Auch umfangreiche Vermögensaufteilungen sollten unbedingt mit einem Scheidungsanwalt in Essen besprochen werden.

Anwälte sitzen vorm Computer

Spezialisierte Scheidungsexperten in Essen finden und beauftragen

Eine Scheidung sorgt für eine gravierende Veränderung im Leben zweier Menschen und ist gleichzeitig mit einer Vielzahl rechtlicher Fragen verbunden. Dabei ist das Familienrecht ein äußerst komplexer Rechtsbereich, der ein Höchstmaß an Erfahrung bedarf. Daher ist es umso wichtiger, einen spezialisierten Scheidungsexperten in Essen zu finden und zu beauftragen. Mit einem guten Rechtsanwalt für Familienrecht in Essen steht und fällt der Erfolg Ihrer Scheidung, insbesondere dann, wenn Ansprüche geltend gemacht werden müssen. In Deutschland besteht Anwaltszwang für die Scheidung, daher ist es ratsam, rechtzeitig den passenden Anwalt für Familienrecht in Essen zu finden. In unserem Anwaltsverzeichnis finden Sie einen Scheidungsanwalt in der Nähe.

Für einen Laien sind die rechtlichen Schritte einer Scheidung nicht einfach zu durchschauen, daher ist eine kompetente Rechtsberatung in Essen nahezu unabdingbar. Speziell qualifizierte Anwälte für Familienrecht in Essen kümmern sich um alle notwendigen Anträge für Ihre Ehescheidung, geben Ihnen Rechtsbeistand und vertreten Sie vor Gericht. Besonders dann, wenn es zum Konflikt kommt, ist ein Rechtsbeistand zwingend erforderlich.

Doch nicht nur bei einer strittigen Scheidung, sondern auch bei einer einvernehmlichen Scheidung kann sich ein Scheidungsanwalt in Essen auszahlen. Sollte zwischen Ihnen und Ihrem Ehepartner Einvernehmen bestehen, dann können Sie einen Anwalt für Familienrecht als überparteiische Scheidungsberatung im Rahmen einer Mediation heranziehen.

Ihr Scheidungsanwalts-verzeichnis in Essen

Sie befinden sich inmitten einer Scheidung oder möchten diesen in Kürze vollziehen? Bei Ihrer Suche nach einem kompetenten Anwalt für Familienrecht in Essen waren Sie bisher noch nicht erfolgreich oder Sie haben Fragen zu den Themen Vermögensaufteilung, Sorgerecht, Versorgungsausgleich, Trennungsjahr, Kindesunterhalt, nachehelicher Unterhalt oder Trennungsunterhalt? Dann ist Familienrechtsinfo.de genau die richtige Anlaufstelle für Sie!

Finden Sie nun den passenden Scheidungsanwalt in Essen, um rechtzeitig alle notwendigen Vorbereitungen zu treffen. Nur so können Sie sich strategisch vor Benachteiligungen schützen und Ihre Ansprüche vollständig geltend machen.

In unserem Anwaltsverzeichnis für Essen finden Sie in wenigen Minuten den richtigen Anwalt für Familienrecht in Essen. Das Verzeichnis bietet Ihnen eine große Auswahl an erfahrenen Rechtsexperten im Familienrecht in Essen. Sparen Sie sich die Zeit, um stundenlang auf den entsprechenden Kanzleiwebseiten die notwendigen Informationen zu recherchieren. Keine aufwendige Suche mithilfe von Suchmaschinen und kein anschließendes Selektieren des richtigen Scheidungsanwalts in Essen ist nötig. Im Nu haben Sie alle Experten im Familienrecht in Essen parat.

Wir bieten Ihnen einen hervorragenden Überblick über empfohlene Mediatoren, Scheidungsberater und Rechtsanwälte für Familienrecht in Essen. Das Anwaltsverzeichnis für Essen liefert Ihnen unmittelbar die passenden Anwälte für Familienrecht mit den entsprechenden Berufserfahrungen, Tätigkeitsschwerpunkten und Qualifikationen.

Ist eine Scheidung ohne Anwalt in Essen möglich?

Eine der wichtigsten Fragen ist meist: „Ist eine Scheidung ohne Anwalt möglich?“. Sobald in Deutschland ein Scheidungsantrag eingereicht wird, muss ein Anwalt beauftragt werden. Handelt es sich um eine einvernehmliche Scheidung, dann ist die Beauftragung eines gemeinsamen Scheidungsanwalts möglich. Ein Fachanwalt für Scheidung in Essen ist Ihnen bei Vereinbarungen über Unterhalt, Güterrecht, Vermögensausgleich und Kindschaftssachen behilflich. Warum ein Scheidungsanwalt bei einer Scheidung in Essen zwingend notwendig ist, möchten wir Ihnen im Folgenden erklären.

Möchte ein Ehegatte die Scheidung einreichen, dann ist bei der Scheidung ein Anwalt Pflicht. Für die Einreichung des Scheidungsantrags beim Familiengericht in Essen besteht laut §114 Abs. 1 Anwaltszwang. Diesbezüglich kann ein Antrag nur durch einen Anwalt gestellt werden. Eine Scheidung ohne Anwalt ist demnach nicht möglich. Hierzu können die Ehegatten einen Scheidungsanwalt in Essen bzw. einen Rechtsanwalt für Familienrecht oder auch Familienrechtsanwalt engagieren.

Brauchen beide Ehegatten einen Scheidungsanwalt?

Da eine Scheidung eine kostspielige Angelegenheit sein kann, stellt sich die Frage: „Brauchen beide Ehegatten einen Scheidungsanwalt?“. Besteht zwischen den beiden Eheleuten Einvernehmen, dann muss der andere Ehegatte keinen eigenen Scheidungsanwalt beauftragen, sofern er der Scheidung nur zustimmen möchte. Laut §114 Abs. 3 darf der Ehepartner aber keine eigenen Anträge stellen, da dies den Anwälten vorbehalten ist. Darüber hinaus kann der anwaltlich nicht vertretene Ehepartner nach der Scheidung keinen Rechtsmittelverzicht äußern. Somit ist die Scheidung nicht sofort, sondern erst nach Ablauf der Rechtsmittelfrist von einem Monat rechtskräftig. Anders sieht es aus, wenn ein Anwalt einen Rechtsmittelverzicht äußert.

Bei einer strittigen Scheidung in Essen benötigt jeder Ehegatte einen eigenen von ihm engagierten Rechtsanwalt für Familienrecht, sodass ein Anwalt für die Scheidung zwangsläufig ist. Um eine strittige Scheidung handelt es sich, wenn sich die Eheleute nach Ablauf des Trennungsjahrs nicht über die Scheidungsfolgen (Unterhalt, Sorgerecht, Ehewohnung, Güterrecht) einig sind oder ein Ehepartner der Meinung ist, dass das Trennungsjahr noch nicht beendet ist.

Anwaltssuche
  • Rechtsanwälte für Familienrecht & Scheidung suchen
  • Passenden Anwalt auswählen
  • Fall schildern & beauftragen

Folgesachen einer Scheidung in Essen

Zu den Folgesachen einer Scheidung in Essen zählen vor allem der Versorgungsausgleich, Unterhalt, Ehewohnung, Hausrat, Güterrecht, Sorgerecht sowie das Umgangs- und Kontaktrecht. Das Familiengericht in Essen verhandelt und entscheidet über die Folgesachen im Scheidungsverfahren, wobei der Versorgungsausgleich eine Sonderstellung darstellt. 

Er wird vom Familiengericht dann durchgeführt, wenn die Ehe länger als 3 Jahre bestand und dem Gericht keine notarielle Verzichtserklärung über den Ausgleich vorliegt. Alle anderen Folgesachen müssen beim Familiengericht beantragt werden, sodass ein Scheidungsanwalt in diesem Fall unabwendbar ist.

Gemeinsamer Scheidungsanwalt bei der einvernehmlichen Scheidung in Essen

Wird eine einvernehmliche Scheidung vollzogen, dann muss ein Fachanwalt für Scheidungsrecht weniger Dienstleistungen vollbringen. Dies führt dazu, dass die Kosten der Scheidung um einiges geringer sind. Bei der einvernehmlichen Scheidung ist die Anwaltspflicht nur von einer Partei wahrzunehmen. Demzufolge kann der Ehepartner einen Scheidungsanwalt beauftragen, welcher den Scheidungsantrag beim Familiengericht einreicht. Der anwaltlich nicht vertretende Ehepartner muss dann lediglich der Scheidung zustimmen.

Hat ein Ehegatte Anspruch auf Verfahrenskostenhilfe, reduzieren sich die Kosten für die Scheidung in Essen. Wird die Verfahrenskostenhilfe ratenfrei gewährt, fallen keinerlei Anwaltskosten an, da der Staat diese übernimmt.

Sollten Sie sich jedoch in einem strittigen Verfahren scheiden lassen, ist ein gemeinsamer Scheidungsanwalt nicht empfehlenswert. Da der Antragsgegner ohne eigenen Rechtsbeistand keine Möglichkeit hat, Anträge zu stellen, sollte er unbedingt einen eigenen Rechtsanwalt für die Scheidung in Essen beauftragen. Ein Scheidungsanwalt ist daher bei einer strittigen Scheidung für beide Parteien notwendig. Ferner kann eine eigene Rechtsvertretung bei einer Scheidung auch sinnvoll sein, wenn größere Vermögenswerte vorhanden sind.

In unserem Anwaltsverzeichnis finden Sie in wenigen Minuten einen guten Scheidungsanwalt in Essen.

Voraussetzungen einer einvernehmlichen Scheidung in Essen

Damit eine einvernehmliche Scheidung vollzogen werden kann, muss das Ehepaar seit mindestens einem Jahr getrennt leben und die folgenden Punkte geregelt haben:

  • Umgangs- und Kontaktrecht gemeinsamer Kinder
  • Sorgerecht
  • Kindesunterhalt
  • Trennungsunterhalt und nachehelicher Unterhalt
  • Aufteilung der Ehewohnung (Übernahme, Auszahlung)
  • Vermögensaufteilung
Achtung:

Sollten Sie sich gemeinsam von einem Anwalt vertreten lassen, dann kann der Anwalt für Scheidungen in Essen lediglich die Interessen eines Ehepartners vertreten. Zwar können sich beide Ehegatten von einem Anwalt beraten lassen, doch sobald sich die Ehepartner im Verlauf der Scheidung streiten, steht der Anwalt nur noch dem Auftraggeber zur Verfügung. Dadurch können dem nicht anwaltlich vertretenden Ehegatten Nachteile entstehen, vor allem auch weil er keine eigenen Anträge stellen kann. In diesem Fall sollte der betroffene Ehegatte unbedingt einen Fachanwalt für die Scheidung engagieren.

Vorteile der einvernehmlichen Scheidung in Essen

Eine einvernehmliche Scheidung bietet viele Vorteile. Hierbei handelt es sich nicht nur um die kostengünstigste Scheidung in Deutschland, sondern auch um die unkomplizierteste und schnellste Scheidung. Wer Kosten, Zeit und Nerven sparen möchte, sollte sich unbedingt mit seinem Ehegatten für eine einvernehmliche Scheidung entscheiden.

Vorteile der einvernehmlichen Scheidung im Überblick:

  • Kosten sparen: Da das Ehepaar einen gemeinsamen Anwalt beauftragen kann, sind die Gebühren für den Scheidungsanwalt in Essen wesentlich geringer. Zum einen muss nur ein Fachanwalt für die Scheidung beauftragt werden und zum anderen können sich die Ehegatten die Kosten teilen.
  • Kostenübernahmemöglich: Erhält einer der Ehegatten eine ratenfreie Verfahrenskostenhilfe und engagiert einen Rechtsanwalt für die Scheidung, dann sind beide Ehegatten von den Anwaltsgebühren befreit.
  • Dauer einer Scheidung: Es versteht sich von selbst, dass die Scheidung im Einvernehmen schneller vollzogen ist als eine strittige Scheidung. Eine strittige Scheidung kann sich über Jahre hinziehen, demgegenüber kann die einvernehmliche Scheidung bereits nach 3 bis 4 Monaten vollzogen sein.

Wann jeder einen eigenen Scheidungsanwalt in Essen braucht

Handelt es sich um eine strittige Scheidung, dann ist ein gemeinsamer Scheidungsanwalt keinesfalls sinnvoll. Sobald eine Scheidung strittig ist oder jeder Ehegatte selbst einen Scheidungsantrag stellen möchte, sollte jeder Ehepartner einen eigenen Experten für die Scheidung beauftragen. Ein eigener Jurist für Familienrecht ist auch ratsam, wenn

  • größere Vermögenswerte und/oder Immobilien vorhanden sind oder
  • ein Ehegatte geschäftlich unerfahren ist.

Ohne die Hilfe eines eigenen Anwalts besteht hier große Gefahr, dass Ansprüche nicht geltend gemacht werden oder Entscheide nicht im Sinne des Ehegatten getroffen werden. Um eine Benachteiligung zu vermeiden, sollten Sie daher unbedingt einen Anwalt für Ihre Scheidung kontaktieren.

In unserem Anwaltsverzeichnis finden Sie einen Juristen spezialisiert auf Scheidungen in Essen.

Die Pflichten und Aufgaben eines Experten für Scheidungsrecht in Essen

Die Pflichten und Aufgaben eines Experten für Trennungsrecht sind vielfältig. Die Bereiche, in denen ein Scheidungsanwalt tätig ist, hängen vor allem von den Folgesachen einer Scheidung ab. Darüber hinaus ist die Komplexität seines Tätigkeitsfelds auch davon abhängig, ob die Scheidung strittig oder einvernehmlich ist. Ferner hat ein Rechtsanwalt für Scheidung auch Pflichten zu erfüllen.

Zur anwaltlichen Pflicht zählt es, die Mandanten ausführlich zu beraten und seine Rechtsposition zu stärken. Macht ein Scheidungsanwalt diesbezüglich Fehler, dann besteht ein Schadensersatzanspruch seitens des Mandanten. Um Schadensersatzanforderungen leisten zu können und ausreichend abgesichert zu sein, verfügt ein Anwalt über eine Berufshaftpflichtversicherung. Ohne diese Versicherung erhält er keine Zulassung zur Rechtsanwaltschaft.

Bei einer Scheidung werden oftmals sehr persönliche Angelegenheiten mit einem Anwalt besprochen. Hierbei ist es wichtig zu wissen, dass alle Rechtsanwälte gesetzlich zur Verschwiegenheit verpflichtet sind. Ein Scheidungsanwalt wird daher all Ihre persönlichen Angelegenheiten vertraulich behandeln.

Ein Scheidungsanwalt übernimmt somit alle relevanten Rechtsangelegenheiten, die bei einer Scheidung erledigt werden müssen.

Scheidungsantrag und Scheidungsbeschluss in Essen

Der Scheidungsanwalt reicht den Scheidungsantrag ein und berücksichtigt dabei alle Folgesachenanträge. Ferner übernimmt er auch die Besprechung und Verhandlung eventuell außergerichtlich zu erzielender Einigkeit. Dies spart den Mandanten wiederum hohe Kosten und Zeit.

Äußert ein Mandant den Wunsch auf Rechtsmittel zu verzichten, kümmert sich der Fachanwalt für Scheidung in Essen auch um die Erklärung des Rechtsmittelverzichts beim Scheidungstermin. Darüber hinaus übernimmt ein Scheidungsanwalt auch die Beantragung des Rechtskraftvermerks auf dem Scheidungsbeschluss.

Ehegattenunterhalt und Kindesunterhalt

Ein Scheidungsanwalt in Essen berät Ehegatten im Hinblick auf steuerrechtliche Fragen und Möglichkeiten der Geltendmachung der Unterhaltsansprüche. Dabei weist er Sie auch auf steuerliche Nachteile im Zusammenhang mit Unterhaltszahlungen bzw. dem Erhalt von Unterhalt hin.

Gleichzeitig übernimmt ein Fachanwalt für Scheidungsecht auch die genaue Berechnung des Unterhaltsanspruchs und die außergerichtliche Geltendmachung der Auskunftspflicht über das Einkommen des Unterhaltspflichtigen. Sollte der unterhaltspflichtige Elternteil sich weigern, den Kindesunterhalt oder Ehegattenunterhalt zu zahlen, klagt ein Rechtsanwalt für Scheidungen diesen für Sie ein. Neben der außergerichtlichen und gerichtlichen Geltendmachung des Unterhaltsanspruchs kümmert sich ein Scheidungsanwalt auch um die Abwehr überzogener Unterhaltsforderungen.

Papiermodell Scheidung

Sorgerecht in Essen

Sollte während der Scheidung noch Unklarheit bezüglich des Sorgerechts bestehen, kann ein Anwalt für Scheidung in Essen Sie ausführlich beraten. Je nach Intention des Mandanten kann der Scheidungsanwalt vermittelnd oder fordernd hinsichtlich der Folgesachen vorgehen. 

Da ein Gerichtsverfahren für die Beteiligten meist sehr kostspielig ist, wird meist eine außergerichtliche Einigung erzielt. Ein Familienrechtsexperte unterstützt Sie auch bei der Abwehr oder Beantragung des alleinigen Sorgerechts und bei allen Fragen zum Aufenthaltsbestimmungsrecht oder zum Umgangs- und Kontaktrecht.

Ehewohnung und Hausrat

Ein Scheidungsanwalt in Essen hilft Ihnen auch bei der gerichtlichen und außergerichtlichen Geltendmachung von Herausgabeansprüchen von Eigentum sowie bei der Zuweisung bzw. Abwehr der Zuweisung der Ehewohnung oder des gemeinsamen Hauses. 

Grundsätzlich unterstützt ein Jurist für Scheidung die Ehegatten bei der Verteilung des Hausrates und der Ehewohnung, wenn diese sich nicht selbst einigen können.

Familienrechtsinfo.de bietet Ihnen:
  • Qualitätsgeprüfte Anwälte für Scheidungsrecht in ganz Deutschland
  • rasche Rechtshilfe (48h) durch digitale Kommunikation
  • Rechtsdienstleistungen zum Fixpreis
  • Kostentransparenz
  • hohe Sicherheit und Zufriedenheitsgarantie
Erstgespräch zum Festpreis

Bei Familienrechtsinfo.de bieten unsere Anwälte in der Regel eine Erstberatung zum Fixpreis an. Dies macht die Kosten planbar und ist auf jeden Fall zu empfehlen, um eine gute Einschätzung der eigenen Rechtsthematik zu gewährleisten. Danach können Sie immer noch entscheiden ob Sie den Anwalt beauftragen oder nicht.

Kommunikation möglich über:
  • Telefon
  • Videochat
  • E-Mail
  • Kanzlei vor Ort
Anwalt hat Rechtszeichen in der Hand

Güterrecht und Vermögensaufteilung in Essen

Ein weiterer Tätigkeitsbereich eines Rechtsexperten für Scheidung in Essen ist die Durchführung des Versorgungsausgleichs und die Überprüfung der gerichtlich ermittelten Anwartschaften. 

Ebenso übernimmt ein Fachanwalt für Familienrecht in Essen die Abwehr bzw. außergerichtliche und gerichtliche Geltendmachung von Vermögensansprüchen sowie des Zugewinnausgleichs, welcher sich nach dem geltenden Güterstand der Ehegatten richtet. Hierbei geht es insbesondere auch um die Aufteilung von gemeinsamem Vermögen wie beispielsweise Wertpapiere, Immobilien oder Gesellschaftsanteile.

Zusätzliche Aufgaben eines Rechtsanwalts Scheidung

Zu den zusätzlichen Aufgaben eines Rechtsanwalts für Scheidung gehört auch die Inkenntnissetzung des Mandanten über die Möglichkeit der Beantragung der Verhängung von Ordnungsgeldern oder die Beratung über die Durchführung von Zwangsvollstreckungsmaßnahmen gegen die Gegenpartei.

Darüber hinaus muss ein Scheidungsanwalt in Essen darüber aufklären, inwieweit ein Mandant gegen Gerichtsbeschlüsse mit unerwünschten Ergebnissen vorgehen kann.

Die Beratung beim Scheidungsanwalt in Essen

Um sich einen detaillierten Überblick über die eigene Rechtssituation zu verschaffen, kann eine ausführliche Beratung beim Scheidungsanwalt für beide Ehegatten sinnvoll sein. Zunächst wäre da eine eigene Erstberatung beim Scheidungsjuristen für jeden Ehepartner sinnvoll. Somit können sich beide ausreichend informieren und alle weiteren Schritte planen. Ein Scheidungsanwalt übernimmt die detaillierte Beratung, Verhandlungsmaßnahmen bei Scheidung, Unterhaltsberechnungen, Durchführung des Versorgungsausgleichs, Zugewinnausgleich und alle Kindschaftssachen (Sorgerecht, Umgangs- und Kontaktrecht, Kindesunterhalt).

Eine anwaltliche Beratung bei Trennung und nachfolgender Scheidung ist dringend ratsam, insbesondere dann, wenn gemeinsame Kinder und Jugendliche vorhanden sind. Außerdem kann ein Scheidungsanwalt in Essen Sie über Ihre Unterhaltsansprüche informieren und diese geltend machen. Häufig ist Ehegatten nicht bewusst, dass dem weniger verdienenden Ehepartner Trennungsunterhalt zusteht. Ein Rechtsanwalt für Scheidungsrecht klärt Sie über Ihre Ansprüche auf Trennungsunterhalt und nachehelichen Unterhalt auf.

Ablauf einer Scheidung in Essen

Der Ablauf einer Scheidung wird grundsätzlich davon beeinflusst, ob es sich um eine einvernehmliche oder strittige Scheidung handelt. Bei einer einvernehmlichen Scheidung sind alle Scheidungsfolgen bereits geregelt und nur noch der Versorgungsausgleich muss vom Familiengericht beschlossen werden. In diesem Fall kann die Scheidung von lediglich einem Rechtsanwalt für Familienrecht in Essen begleitet werden.

Bei einer strittigen Scheidung werden hingegen zwei Anwälte benötigt. Gleichzeitig ist der Ablauf des Scheidungsverfahrens wesentlich länger, da alle Scheidungsfolgen (Sorgerecht, Versorgungsausgleich, Kindesunterhalt, nachehelicher Unterhalt, Vermögensaufteilung) noch geregelt werden müssen.

Ablauf einer Scheidung in Essen:
  • Scheidungsantrag: Die Scheidung wird durch die Einreichung des Scheidungsantrags in die Wege geleitet. Dieser muss wiederum von einem Scheidungsanwalt in Essen beim zuständigen Familiengericht eingereicht werden.
  • Das Familiengericht stellt daraufhin einen Scheidungsantrag an den anderen Ehegatten. Dieser kann entweder zustimmen oder ablehnen. Stimmt er zu, kann die Scheidung einvernehmlich vollzogen werden. Lehnt er ab, folgt meist eine strittige Scheidung.
  • Versorgungsausgleich: Das Familiengericht sendet den Ehegatten die notwendigen Formulare für den Versorgungsausgleich zu. Diese Formulare müssen ausgefüllt an das Gericht zurückgesendet werden.
  • Scheidungstermin: Nachdem das Familiengericht die vollständig ausgefüllten Formulare für den Versorgungsausgleich erhalten hat, legt es den Scheidungstermin fest.
  • Durchführung des Scheidungstermins: Der Scheidungstermin wird am festgelegten Tag durchgeführt (10 bis 15 Minuten) und der Scheidungsbeschluss vom Richter verkündet.

FAQs - Häufige Fragen zur Nutzung von Familienrechtsinfo.de

Familienrechtsinfo.de ist ein kostenloser Ratgeber rund um das Thema Familienrecht und Scheidung, sowie ein Anwaltsverzeichnis indem man schnell und bequem den passenden Familienrechtsanwalt und Scheidungsanwalt in seiner Nähe findet. Suchen Sie einen Scheidungsanwalt für Ihre Scheidung, wollen Sie einen Ehevertrag errichten lassen oder haben Sie Fragen zu Unterhalt oder Kindesunterhalt? Familienrechtsinfo.de hilft Ihnen unverbindlich und unabhängig nützliche Informationen rund um das Thema Scheidung und Familienrecht zu finden und schnell den ideal Rechtsanwalt für Scheidungsrecht und Familienrecht finden zu können.

Mit Familienrechtsinfo.de ersparen Sie sich eine lange Suche im Internet nach spezialisierten Anwälten für Scheidungsrecht und Familienrecht, sowie nach nützlichen Informationen und Tipps rund um das Thema Familienrecht, Scheidung, Unterhalt und Sorgerecht in Deutschland – Mit Familienrechtsinfo.de finden Sie alle wichtigen Informationen auf einem Portal kompakt zusammengefasst. Des Weiteren sind alle Spezialisten in unserem Anwaltsverzeichnis geprüft und erfahren bei Scheidungen und Familienangelegenheiten

In unserem Anwaltsverzeichnis finden Sie kinderleicht Ihren passenden Rechtsanwalt für Familienrecht und Scheidungsrecht in Ihrer Stadt in Deutschland. Des Weiteren können Sie Anwälte basierend auf Qualifikation, Erfahrung, Kanzlei Standort und Tätigkeitsschwerpunkt mit einander vergleichen um die richtige Auswahl zu treffen.

Um Ihnen die Suche bei einem rechtlichen Anliegen  zu erleichtern bietet Familienrechtsinfo.de Usern die Möglichkeit, Ihr Anliegen oder Problem bekanntzugeben. Familienrechtsinfo.de leitet Ihre Anfrage sicher an passende und spezialisierte Anwälte in Ihrer Region weiter. Ein Anwalt kontaktiert Sie und gibt Ihnen eine kostenfreie Ersteinschätzung per Telefon oder Email zu Ihrem Problem, sowie zur Gesetzeslage, Ihren Chancen und Risiken. Danach können Sie entscheiden ob Sie dem Anwalt Ihr Mandat erteilen oder ein Erstberatungsgespräch buchen.

Ein Anwalt, dem wir Ihre anfrage weitergeleitet haben, melden sich in der Regel innerhalb von 48 Stunden bei Ihnen.

Die Nutzung von Familienrechtsinfo.de ist kostenlos. Allerdings können Kosten in weiterer Folge bei der Beauftragung eines Anwalts entstehen.

Nachteile vermeiden – eine Beratung beim Scheidungsfachanwalt in Essen ist unerlässlich

Möchten Sie rechtliche Nachteile vermeiden, dann ist eine rechtliche Beratung beim Scheidungsanwalt unerlässlich. Eine professionelle Beratung bei einer Scheidung kann auch hilfreich sein, um Sofortmaßnahmen zu ergreifen, um spätere finanzielle Auseinandersetzungen zu vermeiden. Darüber hinaus kann ein Anwalt die Möglichkeiten einer einvernehmlichen Scheidung oder mögliche Risiken der Scheidung für Sie abwägen.

Grundsätzlich hilft eine kompetente Beratung beim Scheidungsexperten auch, einen Rosenkrieg zu vermeiden. Ein erfahrener Scheidungsanwalt in Essen kann rechtzeitig intervenieren, um eine kostspielige strittige Scheidung zu verhindern. Besonders wichtig kann eine Rechtsberatung vor dem Auszug aus der Ehewohnung sein, denn durch ein vorschnelles und nicht einvernehmliches Ausziehen aus der Ehewohnung kann dem entsprechenden Ehepartner ein erheblicher Nachteil entstehen.

Anwalt für Scheidungsrecht oder kostenlose Beratung in Essen?

Wer Kosten für eine Scheidung sparen möchte, fragt sich meist, ob die Beauftragung eines Anwalts für Familienrecht in Essen notwendig ist, oder eine kostenlose Beratung bei Verbänden oder Ämtern ausreicht? Selbstverständlich gibt es zahlreiche Anlaufstellen bei einer Scheidung, sodass Sie bei kommunalen Ämtern eine erste Beratung erhalten. Kommunale Ämter wie der Allgemeine soziale Dienst oder karitative Einrichtungen wie die Caritas oder die Diakonie, aber auch Verbände wie pro familia bieten eine erste kostenlose Orientierung an. Diese Anlaufstellen mögen zwar für eine Orientierung sehr hilfreich sein, können aber keine maßgeschneiderte und spezialisierte Beratung durch einen Rechtsexperten im Familienrecht ersetzen.

Meist ist ein Erstgespräch bei einem Scheidungsanwalt in Essen bereits zu einem erschwinglichen Preis und manchmal sogar kostenlos erhältlich. Außerdem können Sie innerhalb eines Erstgesprächs auch einen unverbindlichen Kostenvoranschlag der möglichen Scheidungskosten anfragen. Ein Scheidungsanwalt muss auch hinsichtlich seiner Gebühren die Interessen seines Mandanten wahren: Hat ein Mandant Anspruch auf Verfahrenskostenhilfe, muss der Anwalt für Familienrecht ihn darauf hinweisen.

Scheidungsanwalt Kosten – Was kostet ein Scheidungsanwalt in Essen?

Immer wieder stellt sich die Frage nach den Kosten einer Scheidung. Dabei geht es sowohl um die Kosten, die vor und während der Scheidung entstehen, aber auch um die Kosten nach der Scheidung. Bei einer Scheidung entstehen grundsätzlich unterschiedliche Kosten für beide Parteien. Abhängig davon, ob es sich um eine strittige oder einvernehmliche Scheidung handelt, und ob die Ehegatten einen gemeinsamen Scheidungsanwalt in Essen beauftragen oder nicht, variieren die Kosten für eine Scheidung stark. Insbesondere eine strittige Scheidung mit zwei Scheidungsanwälten verursacht enorme Kosten für die beiden Ehegatten.

Folgende Kosten können für die Scheidung entstehen:

  • Gerichtskosten inklusive aller Gebühren für Antragstellung und Namensänderung.
  • Anwaltskosten
  • Unterhaltszahlungen
  • Alimente für Kinder (Kindesunterhalt)
  • Vermögensaufteilung und Gütertrennung

Die günstigste Scheidung ist eine einvernehmliche Scheidung, denn hierbei entstehen nur geringe Anwalts- und Gerichtskosten. Sind sich die Ehegatten einig, können sie lediglich einen Scheidungsanwalt in Essen beauftragen und sich die Kosten für die Scheidung teilen. Die Kosten einer strittigen Scheidung sind um ein Vielfaches höher, besonders die Kosten für die anwaltliche Vertretung.

Kostenloser Service beim Anwalt für Scheidung

Einige Dienstleistungen gibt es beim Scheidungsrechtsanwalt sogar sehr günstig oder kostenlos. Die folgenden Zusatz- und Beratungsleistungen sind meist kostenloser Service beim Anwalt für Scheidung:

    • Kostenlose Formulare (Antrag auf Verfahrenskostenhilfe, Muster für Eheverträge, Antrag für die Durchführung des Versorgungsausgleichs)
    • Unterstützung beim korrekten Ausfüllen der Formulare
    • Inkenntnissetzung über Änderungen in der Düsseldorfer Tabelle, sofern diese Auswirkungen auf die Unterhaltsansprüche haben.

Oftmals wird ein Erstgespräch kostenlos von einem Fachanwalt für Scheidung angeboten oder ist zu einem äußerst erschwinglichen Preis erhältlich.

Kein Geld für einen Scheidungsanwalt – Was tun?

Was passiert, wenn man kein Geld für einen Scheidungsanwalt in Essen hat? Muss man in diesem Fall auf eine Rechtsberatung verzichten, obwohl man diese im Falle einer strittigen oder einvernehmlichen Scheidung unbedingt benötigt? Besonders Personen mit einem geringen Einkommen und wenig Vermögen stehen vor der Frage „Was tun, wenn kein Geld für einen Scheidungsanwalt vorhanden ist?“.

Die gute Nachricht vorweg: Wer kein Geld für einen Scheidungsanwalt hat, kann sich trotzdem rechtlich von einem Rechtsexperten für Scheidungen beraten und vertreten lassen. Sollten Sie kein Geld für einen Fachanwalt für Scheidung aufbringen können, haben Sie die Möglichkeit einen Beratungshilfeschein beim Amtsgericht zu beantragen. Wünschen Sie lediglich eine Rechtsberatung, dann müssen Sie sich nicht zwangsläufig an einen Anwalt für Scheidungsfragen wenden. Mietvereine, Gewerkschaften oder öffentliche Anlaufstellen bieten häufig eine kostenlose Beratung an. Benötigen Sie Hilfe bei den Verfahrenskosten, können Sie auch Prozesskostenhilfe beantragen.

Somit können Sie sich objektiv von einem Anwalt für Scheidung über Ihre Rechte und Ansprüche beraten lassen, ohne dass Ihnen Nachteile gegenüber Ihrem Ehegatten entstehen.

Kostenübernahme der Anwaltsgebühren

Selbstverständlich ist ein Rechtsanwalt für Scheidungen in Essen auch ein Dienstleister und arbeitet nicht ohne Bezahlung für seine Leistung. Jedoch bestimmt das Grundgesetz, dass alle Bürger der Bundesrepublik Deutschland vor dem Gesetz gleichgestellt sein müssen. Kurz gefasst bedeutet das, dass jeder Bürger ein Anrecht darauf hat, seine Interessen und Rechte durchzusetzen. Nicht immer ist ein Anwalt für Scheidungsrecht notwendig, doch vor dem Familiengericht gilt Anwaltspflicht für alle Antragsteller.

Sobald Sie beabsichtigen sich scheiden zu lassen und einen Antrag einreichen möchten, brauchen Sie einen Anwalt für Scheidung. Dies bedeutet aber nicht, dass Sie sich nicht scheiden lassen können, wenn Sie kein Geld für einen Anwalt bei Scheidung haben.

Doch wer übernimmt die Bezahlung für den Fachanwalt für Scheidungsrecht in Essen letztendlich? Sondersozialleistungen übernehmen die gerichtlichen und anwaltlichen Kosten trotz finanzieller Engpässe bei den Mandanten. Hierbei unterscheidet man zwischen:

  • Beratungshilfe für anwaltliche Beratung und außergerichtliche Anwaltstätigkeiten.
  • Prozess- und Verfahrenskostenhilfe (PKH und VKH) für gerichtliche Verfahren.

Sollten Sie kein Geld für einen Scheidungsanwalt haben, können Sie auf diese Sondersozialleistungen zurückgreifen. Insbesondere bei komplexen Angelegenheiten innerhalb einer Scheidung sollten Sie auf diese Hilfe zurückgreifen. Dies ist vor allen deshalb ratsam, weil die Scheidungsfolgen nur für Rechtsexperten im Familienrecht vollständig überschaubar sind.

So finden Sie einen guten Scheidungsanwalt in Essen – Tipps und Tricks

Wie finde ich einen guten Scheidungsanwalt in Essen Insbesondere bei einer strittigen Scheidung ist ein guter Rechtsexperte für Scheidungen dringend notwendig. Bei der Wahl des besten Anwalts für Scheidungen haben Mandanten meist die Qual der Wahl. In unserem Anwaltsverzeichnis finden Sie in nur wenigen Minuten einen Top Anwalt für Scheidungsrecht in Essen. Doch welche Kriterien muss ein guter Scheidungsanwalt in Essen erfüllen und wie erkennen Sie einen kompetenten Rechtsvertreter im Scheidungsrecht?

Diese Fehler bei der Anwaltssuche in Essen vermeiden

Auf der Suche nach einem guten Scheidungsanwalt in Essen sollten Sie sich von den Kompetenzen des Fachanwalts für Familienrecht stets selbst überzeugen. Sicherlich sind Empfehlungen von Freunden sehr gut und helfen Ihnen weiter, doch nicht immer stimmt die Chemie zwischen Ihnen und dem Anwalt. Selbst wenn eine gute Bekannte den Anwalt für Scheidung in höchsten Tönen lobt, heißt das noch lange nicht, dass Sie mit ihm auskommen. Treffen Sie daher keine vorschnellen Entscheidungen, sondern überzeugen Sie sich zunächst im Rahmen eines Erstgesprächs selbst. 

Haben Sie keine Empfehlungen parat, dann kann ein Anwaltsverzeichnis eine hilfreiche Anlaufstelle sein. Kontaktieren Sie den Rechtsanwalt für Scheidungen, um sich ein umfassendes Bild von seinem Service und seinen Kompetenzen machen zu können. Dadurch haben Sie gleichzeitig die Chance ein Vertrauensverhältnis aufzubauen. Meist bieten Scheidungsanwälte ein persönliches und kostenloses Orientierungsgespräch an, sodass Sie nach einem ersten Eindruck entscheiden können, ob Sie den Anwalt für Ihre Scheidung beauftragen möchten.

1. Fachanwalt für Scheidung in Essen engagieren - Worauf sollte man achten?

Zunächst sollten Sie darauf achten, dass Sie einen Fachanwalt für Ihre Scheidung engagieren, der auf diesen Rechtsbereich spezialisiert ist. Insbesondere bei einer Scheidung ist es wichtig, dass ein Experte für das Anliegen beauftragt wird. Da es bei einer Scheidung um große Vermögenswerte gehen kann und eine gerechte vermögensrechtliche Aufteilung für die Ehegatten erzielt werden soll, ist ein guter Scheidungsanwalt unerlässlich.

Achten Sie daher bei Ihrer Recherche auf die Qualifikationen und Zusatzzertifizierungen des Juristen, damit er Ihre Rechtsposition bestmöglich sichern kann. Ein Fachanwalt für Familienrecht muss neben einer bestandenen Prüfung mindestens 120 persönlich und weisungsfrei bearbeitete Fälle im Familienrecht nachweisen, wobei mindestens 60 Gerichtsverfahren sein müssen. Erst dann erhält er den Titel Fachanwalt für Familienrecht. Darüber hinaus ist er dazu angehalten, sich ständig im Bereich des Familienrechts fortzubilden.

2. Auf einen seriösen Internetauftritt achten

Im Internet finden Sie viele Kanzleiwebseiten anhand derer Sie bereits einen ersten Eindruck des entsprechenden Scheidungsanwalts in Essen erhalten können. Dabei sollten Sie unbedingt auf einen seriösen Internetauftritt achten. Handelt es sich um eine professionell gestaltete und übersichtliche Internetseite mit allen relevanten Kontaktdaten und Informationen? Sind die Inhalte auf dem neusten Stand oder hinterlässt die Internetseite einen schlechten Eindruck?

Wichtig ist hierbei vor allem, dass Sie alle wichtigen Informationen zu Berufserfahrung, Kontaktdaten, Qualifikationen und Leistungen erhalten. Das Design sollte dabei eine untergeordnete Rolle spielen, denn meist werden Webseiten in Auftrag gegeben oder von der Kanzlei mit geringen Programmierkenntnissen selbst gestaltet. Ein schickes Design spricht noch lange nicht für einen professionellen Rechtsanwalt für Ihre Scheidung, deutet aber darauf hin, dass er Wert auf Professionalität legt. Machen Sie sich ein Bild vom Internetauftritt der Kanzlei und entscheiden Sie, ob der Anwalt für Scheidungsrecht vertrauenswürdig und kompetent erscheint.

3. Reibungslose Kommunikation

Eine reibungslose Kommunikation zwischen dem Mandanten und dem Scheidungsanwalt in Essen ist wichtig, um in Zukunft eine erfolgreiche Zusammenarbeit gewährleisten zu können. Daher ist es wichtig, dass ein Anwalt für Scheidung zügig auf eine Anfrage des Mandanten reagiert. Ein guter Scheidungsanwalt ist für Sie gut erreichbar und ruft Sie bei Bedarf auch möglichst zeitnah zurück. Eine schnelle Kontaktaufnahme ist notwendig, um ein gewisses Maß an Verlässlichkeit anzuzeigen.

Wichtige Informationen und grundlegende Fragen können bereits in einer ersten E-Mail geklärt werden. Manche Scheidungsanwälte in Essen und anderen Städten bieten auch ein kostenloses Erstgespräch an. Häufig bieten Anwälte für Scheidungen den Mandanten an, die Kommunikation über E-Mail und Telefon abzuwickeln.

4. Wie verlässlich ist der Scheidungsanwalt in Essen?

Wie verlässlich ist der Scheidungsanwalt? Werden Rückruftermine und Vereinbarungen eingehalten? Selbstverständlich kann ein Rechtsanwalt für Scheidung nicht immer erreichbar sein, sondern muss auch Gerichtstermine wahrnehmen und Mandantengespräche führen, doch ein gewisses Maß an Verlässlichkeit können Sie erwarten. 

Hierzu zählen vor allem Rückruftermine und wichtige Vereinbarungen, die vorab besprochen wurden. Daran zeigt sich meist, inwieweit die Kanzlei Sorgfalt bei der Bearbeitung Ihres Anliegens zeigt. Werden Absprachen oder Termine nicht eingehalten, ist dies nicht unbedingt ein Zeichen für eine seriöse Arbeitsweise.

5. Der persönliche Eindruck ist wichtig

Im Rahmen eines Erstgesprächs können Sie sich einen persönlichen Eindruck verschaffen und gegebenenfalls das Mandat erteilen. Hierbei ist es selbstverständlich wichtig, dass Sie dem Fachanwalt für Familienrecht vertrauen. Ferner sollten Sie darauf achten, dass der Scheidungsanwalt auf Ihr Anliegen eingeht und sich ausreichend Zeit nimmt. Sollten Sie nach einem ersten Beratungsgespräch nach wie vor viele Fragen haben, kann das ein Zeichen dafür sein, dass Sie nicht professionell beraten wurden.

Darüber hinaus sind auch die bevorstehenden Anwaltskosten für Mandanten relevant, daher sollten diese im Rahmen des persönlichen Erstkontakts offen und transparent dargelegt werden.

Hinweis:

Die Kosten eines Scheidungsanwalts sind keinesfalls höher als für einen Anwalt ohne fachspezifische Erfahrung. Die anwaltlichen Gebühren richten sich stets nach dem Verfahrenswert der Scheidung und sind festgeschrieben. Daher sollten Sie die Wahl der richtigen Kanzlei nicht von den Kosten abhängig machen, denn diese sind meist gesetzlich vorgeschrieben und variieren marginal. Bei einer ersten Kontaktaufnahme können die genauen Kosten meist nicht exakt berechnet werden, jedoch wir Ihnen der Scheidungsanwalt in Essen eine grobe Einschätzung offerieren

6. Referenzen und Qualifikationen des Scheidungsanwalts in Essen

Prüfen Sie vor allem auch die Referenzen und Qualifikationen des Fachanwalts für Scheidungsrecht. Hat die Kanzlei eine TÜV-Zertifizierung und gibt es gegebenenfalls Kundenbewertungen? Referenzen sind immer eine gute Möglichkeit, sich einen ersten Eindruck über die Fachkompetenz des Scheidungsanwalts zu verschaffen. 

Es steht außer Frage, dass jede Kanzlei Werbung in eigener Sache macht, doch Weiterempfehlungen und erstklassige Bewertungen sprechen meist für sich. Sobald Sie sich einige Referenzen durchlesen, bekommen Sie schnell ein Gefühl dafür, welcher Scheidungsanwalt sie anspricht und gut ist. Ein Anwalt für Scheidung, der langjährige Berufserfahrung und fachspezifische Qualifikationen besitzt sowie gute Referenzen vorweist, ist meist eine gute Wahl!

7. Verständlichkeit seitens des Anwalts für Scheidungsrecht

Rechtssprache bleibt natürlich Rechtssprache und es ist verständlich, dass die Terminologien der Rechtssprache beibehalten bleiben sollte. Nichtsdestotrotz sollte Ihr Fachanwalt für Scheidungsrecht in der Lage sein, Ihnen alles einfach und verständlich zu erklären. Daher können Sie ein gewisses Maß an Transparenz und Verständlichkeit seitens des Anwalts für Scheidungsrecht ruhig voraussetzen, denn schließlich geht es um Ihre Scheidung.

Ein guter Anwalt für eine Scheidung weiß, worauf es beim Erklären der wichtigsten Sachverhalte ankommt. Darüber hinaus sollte er Verständnis dafür haben, dass eine Scheidung ein finanziell und seelisch belastender Ausnahmezustand ist. Daher wird ein guter Scheidungsanwalt dafür Sorge tragen, dass Ihnen alle weiteren Schritte verständlich erklärt werden. Resignieren Sie nicht gleich, wenn Sie nicht gleich alle Sachverhalte verstehen, sondern fragen Sie nach. Für Sie ist der Ablauf einer strittigen Scheidung oder einer einvernehmlichen Scheidung völlig neu, wohingegen ein Fachanwalt für Scheidungen täglich damit konfrontiert wird.

Bedenken Sie auch, dass ein Scheidungsanwalt in Essen Sie zunächst kennenlernen muss, um zu wissen, inwieweit er Fachsprache verwenden kann. Einige Mandanten sind bereits mit den grundlegenden Aspekten einer Scheidung vertraut, wohingegen andere keinen Bezug zu Rechtsthemen haben. Signalisieren Sie dem Anwalt für Scheidungen daher unbedingt, dass einige Punkte noch unklar für Sie sind. Im gemeinsamen Gespräch kann eine Gesprächsbasis entstehen, sodass zukunftsfähige Lösungsansätze gefunden werden können. 

8. Kostentransparenz

Eine Scheidung ist ein kostspieliges Unterfangen, daher sollte ein Rechtsanwalt für Scheidungen ausreichend Kostentransparenz bieten. Es ist Ihr gutes Recht vorab zu wissen, welche Kosten für die Scheidung auf Sie zukommen. Ein detaillierter Überblick über die zu erwartenden Gebühren sollte daher vom Familienrechtsanwalt gegeben sein. Gleichzeitig sollten Sie eine genaue Aufschlüsselung über die Geschäftsgebühren und Termingebühren erhalten. Selbst wenn einige Scheidungsanwälte ungern über die Kosten einer Scheidung sprechen, sollten Sie sich unbedingt eine Kostenaufstellung oder einen Kostenvoranschlag geben lassen. Erhalten Sie nicht genügend Kostentransparenz wechseln Sie lieber den Anwalt für Ihre Scheidung, denn keiner mag unliebsame Überraschungen.

Ein guter Scheidungsanwalt in Essen vertritt Sie auch dann, wenn Sie nicht selbst liquide sind. In diesem Rahmen sollte er Sie unbedingt auf die Möglichkeiten der Kostenübernahme hinweisen. Hierzu zählt vor allem die staatliche Verfahrenskostenhilfe (VKH), welche Sie beantragen können und zusammen mit Ihrem Scheidungsantrag bei Gericht einreichen können. Ein seriöser Anwalt für Scheidungen wird Sie bezüglich der wirtschaftlichen und persönlichen Bedingungen für die Verfahrenskostenhilfe beraten. Allerdings ist nicht jeder Rechtsanwalt für Scheidung gewillt ein Mandat zu den Konditionen der Verfahrenskostenhilfe zu übernehmen.

Frau sitzt am Boden mit Tablet in der Hand
Familienrechtsinfo.de bietet Ihnen:
  • Qualitätsgeprüfte Anwälte für Scheidungsrecht in ganz Deutschland
  • rasche Rechtshilfe (48h) durch digitale Kommunikation
  • Rechtsdienstleistungen zum Fixpreis
  • Kostentransparenz
  • hohe Sicherheit und Zufriedenheitsgarantie
Finditoo Rechtsportal Netzwerk Logo

Welche Scheidungsanwälte sollte man meiden?

Woran erkennt man einen kompetenten Scheidungsanwalt in Essen und welche Scheidungsanwälte sollte man meiden? Für einen Laien ist es meist schwierig, einen Familienrechtsexperten zu erkennen. Daher haben wir für Sie einige Aspekte zusammengefasst, die einen kompetenten Anwalt für Scheidungen ausmacht. Meiden Sie Scheidungsanwälte, die niemals erreichbar sind und nur den Anrufbeantworter zwischenschalten. Insbesondere dann, wenn Sie das Gefühl haben, dass ein Sekretariat Gespräche nicht an den betreffenden Rechtsanwalt durchstellt.

Wird ein Rückruf vereinbart, aber dieser nicht eingehalten, ist dies ebenfalls ein Zeichen für einen unzuverlässigen Scheidungsanwalt. Gleiches gilt für vereinbarte Termine, die kurzfristig abgesagt oder nicht eingehalten werden. Dies ist meist ein Indikator dafür, dass der Anwalt sich nicht genügend Zeit für Sie und Ihr Anliegen nehmen kann. Ebenso kann eine fehlende Transparenz im Hinblick auf die Scheidungskosten für unliebsame Überraschungen sorgen.

Sollten Sie bereits einen Juristen in Essen gewählt haben, aber einen Wechsel planen, verlangen Sie die ausgehändigten Unterlagen zurück. Bedenken Sie auch, dass Sie lediglich die Leistungen bezahlen müssen, die er bereits für Sie getätigt hat.

Mediator oder Fachanwalt bei Ihrer Scheidung in Essen?

Mediator oder Fachanwalt für Scheidungsrecht? Nicht immer ist ein Anwalt für die Scheidung notwendig. Sind sich die Ehegatten einig, ist es meist günstiger, einen Mediator zu beauftragen. Mediatoren können eine außergerichtliche Streitschlichtung erzielen und intervenieren als überparteiliche Instanz bei der Konfliktlösung. Ferner hat sich erwiesen, dass gemeinsam erarbeitete Lösungen weitaus zukunftsfähiger sind als jene, die von höheren Instanzen diktiert werden. Ebenso hat die außergerichtliche Konfliktlösung ohne einen Scheidungsanwalt positive Auswirkungen auf die zukünftige Beziehung der Ehegatten. Dies ist insbesondere bei gemeinsamen Kindern ein wichtiger Aspekt, um eine nahezu konfliktfreie Gesprächsbasis beizubehalten.

Ein Mediator strebt eine konfliktfreie Lösung an, die den Beteiligten Zeit, Kosten und Nerven spart. Anders kann es bei einem Scheidungsanwalt aussehen, denn bei der Interessensvertretung geht es auch meist um das Gewinnen. Die meisten Paare möchten ohne Krieg auseinander gehen, doch nicht selten stacheln Fachanwälte für Scheidungen die Beteiligten an, um mehr Profit aus ihnen zu schlagen. Meist führen Sie Ihnen vor Augen, dass Ihnen weitaus mehr zusteht und meist sind die Ehegatten dem Scheidungsanwalt mit Haut und Haaren ausgeliefert. Ein guter Rechtsanwalt für Scheidung in Essen wird hingegen eine einvernehmliche Lösung oder möglichst konfliktfreie Lösung anstreben, um seine Mandanten so wenig wie möglich emotional und finanziell zu belasten.

Mediation und Scheidungs­folgen­vereinbarung in Essen

Die Mediation ist auch deswegen ratsam, weil Sie die erarbeiteten Lösungen der Mediation auch als Grundlage für die Scheidungs­folgen­vereinbarung nutzen können. Was hat die Mediation und die Scheidungs­folgen­vereinbarung miteinander zu tun? Die Scheidungs­folgen­vereinbarung ist im Grunde genommen wie ein Ehevertrag, der eine friedliche Scheidung erzielen möchte. In einer Scheidungsfolgenvereinbarung werden alle Folgesachen (Unterhalt, Sorgerecht, Versorgungsausgleich, Vermögensaufteilung) einer Scheidung schriftlich vereinbart. Sollten Sie und Ihr Ehegatte sich einig sein, dann ist die Scheidungs­folgen­vereinbarung die kostengünstigste und schnellste Möglichkeit, die Scheidung zu vollziehen.

Kontaktieren Sie jetzt einen Scheidungsanwalt in Essen

Sie benötigen eine ausführliche Beratung für Ihre Scheidung und möchten sich über alle Scheidungsfolgen informieren lassen? Ein Scheidungsrechtsanwalt berät Sie bei allen Fragen zum Trennungsunterhalt, Kindesunterhalt, Sorgerecht, Besuchs- und Kontaktrecht, Güterrecht und zur Vermögensaufteilung. Stellen Sie möglichst frühzeitig die Weichen mit einer kompetenten Scheidungsberatung, um Ihre Zukunft und Vorsorge besser zu planen. Im Rahmen eines Erstgesprächs kann der Scheidungsanwalt in Essen Ihnen einen Überblick über Ihre individuelle Situation geben und Sie über alle weiteren Schritte aufklären. 

In unserem Anwaltsverzeichnis finden Sie in nur wenigen Minuten einen kompetenten Rechtsexperten für Ihre Scheidung in Essen!

Wissenswertes über Essen

Die Stadt Essen zeichnet sich durch ihren modernen Handels- und Dienstleistungsmetropolencharme aus. Sie liegt mitten im Herzen des Ruhrgebiets und blickt auf eine lange Geschichte zurück. Insofern ist sie neben Berlin, Dresden und München einer der ältesten Städte Deutschlands. Deshalb feierte Essen im Jahr 2002 auch sein 1150-jähriges Jubiläum. Gegründet wurde die Stadt im Jahr 852. Rund 1000 Jahre regierten die Äbtissinnen die Stadt, welche im heutigen Burgplatz lebten. 

Bei einem Besuch der Stadt nimmt man besonders die Verbindung aus Urbanität und Grün- und Erholungsfläche wahr. Es gibt zahlreiche Parks und Grünflächen, die zum Erholen einladen. Besonders der Baldeneysee und seine Umgebung sind ein beliebtes Ziel für Ruderer, Angler, Segler und Surfer. Aber auch der Veranstaltungskalender ist voller Höhepunkte. Das große Open-Air-Festival Essen feiert über drei Tage zu verschiedener Musik ab. Aber auch die Lichtwochen oder der Weihnachtsmarkt sind einen Besuch wert.

 

Sehenswürdigkeiten in Essen

Eine Runde Erholung ist in einer Metropole wie Essen kein Problem. Im Herzen der Stadt liegt der beliebte Grugapark. Es handelt sich um einen öffentlichen Park mit einer bunten Blumen- und Pflanzenvielfalt. Doch auch ein Streichelzoo, ein botanischer Garten, Grillplätze und ein Vogelhaus sind nicht weit. Die Sporteinrichtungen laden hingegen zum Schwitzen ein. 

Ein absolutes Muss bei einem Besuch in Essen ist der Zeche Zollverein. Das Museum dient gleichzeitig als Denkmal des Kohlebergbaus und ist sehr interessant gestaltet. Schon alleine der Standort ist sehenswert, denn das Museum befindet sich innerhalb einer Kokerei und Kohlemine aus dem Jahr 1849.

Gericht Essen

 

Orte und Städte in Essen die von Scheidungsanwälten bedient werden:

Altendorf | Altenessen-Nord | Altenessen-Süd | Bedingrade | Bergeborbeck | Bergerhausen | Bochold | Borbeck-Mitte | Bredeney | Burgaltendorf | Byfang | Dellwig | Fischlaken | Freisenbruch | Frillendorf | Frintrop | Frohnhausen | Fulerum | Gerschede | Haarzopf | Heidhausen | Heisingen | Holsterhausen | Horst | Huttrop | Karnap | Katernberg | Kettwig | Kray | Kupferdreh | Margarethenhöhe | Nordviertel | Ostviertel | Rellinghausen | Rüttenscheid | Schonnebeck | Schuir | Stadtkern | Stadtwald | Steele | Stoppenberg | Südostviertel | Südviertel | Überruhr-Hinsel | Überruhr-Holthausen | Vogelheim | Werden | Westviertel

 

Postleitzahlen (PLZ) in Essen die von Scheidungsanwälten bedient werden:

45127 l 45143 l 45326 l 45329 l 45326 l 45357 l 45359 l 45355 l 45356 l 45134 l 45136 l 45143 l 45355 l 45356 l 45355 l 45356 l 45357 l 45133 l 45134 l 45239 l 45289 l 45257 l 45356 l 45357 l 45239 l 45257 l 45279 l 45139 l 45141 l 45357 l 45359 l 45144 l 45145 l 45147 l 45149 l 45356 l 45357 l 45149 l 45239 l 45259 l 45145 l 45147 l 45279 l 45136 l 45138 l 45139 l 45127 l 45329 l 45327 l 45219 l 45307 l 45309 l 45257 l 45307 l 45149 l 45141 l 45143 l 45127 l 45139 l 45134 l 45130 l 45131 l 45133 l 45136 l 45147 l 45359 l 45309 l 45133 l 45239 l 45127 l 45133 l 45134 l 45276 l 45141 l 45327 l 45128 l 45138 l 45139 l 45127 l 45128 l 45130 l 45277 l 45277 l 45329 l 45356 l 45239 l 45127 l 45143

000 ratings